“The Vampire Diaries”-Star Nina Dobrev schnorchelte mit Haien

Photo Credit: David Gabber / PR Photos

Nina Dobrev hat in ihrem Liebesurlaub mit Ian Somerhalder auf Bora Bora ordentlich Schneid bewiesen, wie sie in der US-Talkshow “Chelsea Lately” nun verraten hat. Der hübsche “The Vampire Diaries”-Star war nämlich mit Haien schwimmen und das ganz ohne Käfig oder sonstigen Schutz. Respekt, oder?! Dazu verriet sie gegenüber Talkmasterin Chelsea Handler: “Ich war auf Bora Bora und es war schon wirklich irre. Als erstes bekommst du erst mal einen Adrenalin-Kick. Ich war genauso fasziniert von den Haien, wie ich Angst vor ihnen hatte”.

Doch die 23-Jährige zog ihren Schnorcheltauchgang, zu dem ihr Freund Ian ihr geraten haben soll, eisern durch und es hat sich offenbar gelohnt. Hätte sie jedoch gewusst, mit welchen Haien sie da genau im Wasser planscht, hätte sie wahrscheinlich auf dem Hacken kehrt gemacht und das Weite gesucht. Dazu verriet sie: “Es waren kleine Schwarzspitzenhaie, aber da waren auch Zitronenhaie dabei und von denen dachte ich, sie seien zahm – um später in einer Hai-Doku herauszufinden, dass so einer einem Typen letztens einen Arm abgebissen hat. Da bin ich fast durchgedreht!“. Verständlich, uns wäre es auch nicht anders ergangen…


Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network