Robert Pattinson erhält AACTA Awards-Nominierung

Photo Credit: Izumi Hasegawa / PR Photos

Photo Credit: Izumi Hasegawa / PR Photos

Nach wie vor findet man den Twilight-Star Robert Pattinson auf den Nominierungslisten der weltweiten Award-Verleihungen. Ganz aktuell hat er nun wieder eine solche erhalten und zwar für die AACTA-Awards. Dabei handelt es sich um einen australischen Filmpreis, wie auch der Name Australian Academy Cinema Television Arts verrät.

Im Detail ist der entsprechende Film „The Rover“ ganze sieben Mal nominiert, R-Pattz insbesondere ist in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“ geführt, wie die Kollegen von „Promicabana“ zu berichten wissen. Darüber hinaus hat der Film von Regisseur David Michod unter anderem auch noch Chancen auf einen Preis für die beste Regie, die beste Filmmusik und das beste Szenenbild.

Konkurrenten für Robert Pattinson sind in diesem Fall Patrick Brammall und TJ Power. Beide haben die Nominierung für ihre Roll in der Komödie „The Little Death“ erhalten. Yilmaz Erdogan ist ebenfalls noch nominiert und zwar für seine Rolle in „The Water Diviner“.

Guy Pearce hat übrigens die Chance ganz groß abzuräumen, denn er ist für seine Rolle in „The Rover“ sogar als bester Hauptdarsteller nominiert. Ob Rob letzten Endes auch abräumen wird, entscheidet sich übrigens am 29. Januar 2015. An diesem Tag werden die Awards im australischen Sydney verliehen.

Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network