MTV Video Music Awards 2010: Lady Gaga bricht fast alle Rekorde!

Lady Gaga

Lady Gaga Foto by PR Photos

Am Wochenende war es wieder soweit und in Los Angeles wurden in der vergangenen Nacht zum 27. Mal die MTV Video Music Awards verliehen. Dabei stand Lady Gaga im Mittelpunkt der Verleihung, denn die schräge Popsängerin heimste ganze 8 Trophäen ein!

Gaga, die in 13 von 16 Kategorien nominiert war, liegt damit gleich auf mit der populären Band A-ha, die es 1986 ebenfalls auf stolze 8 Auszeichnungen schaffte. Den Trophäenrekord hat Lady Crazy damit dennoch nicht geknackt, denn diesen schaffte bisher nur Peter Gabriel im Jahr 1987 mit zehn Moonman. Die 24-jährige New Yorkerin hatte dabei ganze acht mal die Chance ihre eigenwilligen Outfits zu präsentieren, die unter anderem aus einem Schnitzelkleid aus rohen Fleischstücken, einem viktorianisch inspirierten Kleid und einer weiten schwarzen Robe, zu der sie Stacheln auf dem Kopf trug. Weitere Auszeichnungen erhielten unter anderem der Rapper Eminem, Multitalent Justin Bieber und die Black Eyed Peas. Durch den Abend führte die Amerikanische Komikerin Chelsea Handler.

Vom Bieber-Fieber zum Gaga-Fieber. Was meint ihr, sind so viele Trophäen für Miss Gaga gerechtfertigt?!

Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network