Micaela Schäfer: Das ist ihre Meinung zu den Babynews von Kim Gloss und Rocco Stark

Bildquelle: Promiflash

Kim Debkowski und Rocco Stark haben seit ihrer Bekanntschaft im “Dschungelcamp 2012″ schon einige Höhen und Tiefen mitgemacht. Nach Bekanntgabe ihrer Beziehung zog die 19-Jährige relativ zügig zu ihrem Schatz nach München, die beiden traten gemeinsam in der Öffentlichkeit auf und dann das: Es folgte die Trennung des diesjährigen Dschungelcamp-Paares. Doch beide kämpften für ihre Beziehung, kamen wieder zusammen und siehe da, erwarten nun ihr erstes Baby.

Micaela Schäfer, die ebenfalls bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus 2012″ mitmischte, zeigte sich im Interview mit “Promiflash” erstaunt über die Babynews der beiden. “Ich bin absolut überrascht, dass Kim schwanger ist. Ich dachte, jetzt geht die Karriere erst richtig los? Ich finde sie talentiert und ich hoffe, sie hat es sich genau überlegt, jetzt Mutter zu werden. Ich könnte es mir noch nicht einmal mit 28 vorstellen” so das Erotikmodel.

Sie wünscht den beiden nur das Beste, allerdings wirkt die Schwangerschaft in ihren Augen ein wenig wie ein PR-Gag. Dazu erklärte sie weiter: “Die Karriere der beiden ist ja ein wenig ins Stocken geraten und wenn wir ehrlich sind: Hätten sie die Pärchen-Nummer nicht, hätte kaum jemand über sie berichtet… vielleicht bekommen sie durch das Baby ja auch wieder mehr Presse und Jobs… denn auch ein Baby kostet Geld. Die Babyphotos kann man dann auch noch verkaufen und die Schwangerschaftsphotos. Könnte doch ganz lukrativ werden (…) Jeder buhlt um Aufmerksamkeit – und jeder auf seine Art. Völlig okay. Die einen ziehen sich aus, die anderen bekommen Babys und die Nächsten drehen einen Privatporno… So ist das eben”. Wow, ziemlich harte Worte der Brünetten…

Seht ihr das ähnlich wie Micaela oder spricht da letztendlich vielleicht auch ein bisschen Neid aus ihr?

Foto mit freundlicher Genehmigung von Promiflash.de


Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network