Kristen Stewart hat keine Angst davor, Fehler zu machen

Photo Credit: Pixplanete / PR Photos

Nachdem ihre Affäre mit dem “Snow White and the Huntsman”-Regisseur Rupert Sanders bekannt wurde, zeigte sich Kristen Stewart sehr reuevoll und entschuldigte sich öffentlich in einem Statement für ihren Fehltritt. Dass sie jedoch auch in Zukunft keine Angst davor hat, auch weiterhin den ein oder anderen Fehler zu machen, verriet sie im Interview mit dem Magazin “Telva”.

“Ich bin nicht wirklich streng zu mir selbst. Ich akzeptiere meine Befürchtungen und Ängste, bin impulsiv und treffe meine Entscheidungen. Ich habe keine Angst, dabei auch mal einen Fehler zu machen.” soll die hübsche Schauspielerin verraten haben. Klingt nach einer gesunden Einstellung und dennoch passt es mit den neuesten Gerüchten, sie würde sich selbst googeln um sich mit negativen Schlagzeilen über ihre Person zu bestrafen, irgendwie nicht zusammen (wir berichteten).

Da schenken wir doch lieber diesem Interview-Auszug Glauben, denn dieser ist sehr sympathisch. Wie heißt es doch so schön? Nobody is perfect :)!


Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network