Bauer sucht Frau 2014: Claudia reist bei Günther ab

Günther und Claudia © RTL

Günther und Claudia © RTL

Gestern Abend, 08.12.2014, lief auf RTL eine weitere Folge von „Bauer sucht Frau 2014„. Zu sehen war in dieser unter anderem der weitere Verlauf der Hofwoche bei dem 40-jährigen Günther und der 33-jährigen Claudia. Bei den beiden ging es dieses Mal zuerst zum Skifahren. Eigentlich freute sich Günther auf diesen Ausflug, doch schnell wurde dieser eher zu einer Enttäuschung für ihn.

Nachdem die beiden mit der Gondel auf dem Gletscher angekommen waren, konnte Claudia mit ihren Skifahr-Künsten eher weniger punkten und so lang sie nicht nur nach weniger Metern bereits auf dem Hintern sondern konnte auch recht schnell nicht mehr. Relativ genervt fasste der 40-Jährige dann den Entschluss: „Komm, das brechen wir jetzt lieber ab, bevor du dir richtig wehtust!“

Er machte die Abfahrt dann noch zu Ende und die 33-Jährige lief zu Fuß zurück. Währenddessen stellte sich Günther wohl zu recht noch die Frage: „Wo ist jetzt diese sportliche Frau, wie sie sich präsentiert hat? Beim Skifahren liegt sie nach vier Metern auf dem Arsch. Für mich war das wieder eine Enttäuschung. Ich hatte echt ganz große Hoffnungen in den heutigen Tag gelegt.“

In der Cafeteria sprachen sich die Beiden dann noch aus und aufgrund diverser Dinge kam man dann zu dem Entschluss, dass es das Beste ist, sich an dieser Stelle dann auch zu verabschieden. Und so machte sich Claudia dann auch auf den Weg zurück in ihre Pension und reiste ab.

Alle Infos zu “Bauer sucht Frau” im Special bei RTL.de

Kommentare sind nicht möglich.

Glam Publisher Network